Österreichische Fertigung   ·   Über eine halbe Million Kunstwerke   ·   Weltweiter Versand   ·   Kunstdrucke aus Meisterhand
  Über eine halbe Million Kunstwerke
  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Künstler im Rampenlicht: Giovanni Battista Piranesi
Portrait von Giovanni Battista Piranesi Als Giovanni Battista Piranesi in Venedig geboren wurde, galt die Stadt als Zentrum der Druckkunst. Besonders der Kupferstich wurde hier in einer Kunstfertigkeit umgesetzt, die seinesgleichen suchte. Gleichzeitig erreichte die Kunst der Vedute ihren Höhepunkt. Diese besondere Form der Landschaftsmalerei konzentrierte sich auf Stadtansichten, die ein feines Gespür für Perspektive und Raum verlangten. Piranesi genoss ein großes Spektrum der künstlerischen Ausbildung und erlangte fundiertes Wissen in Architektur, Literatur und Bühnenmalerei. Ein Besuch in Rom änderte das Leben des Künstlers. Die Ewige Stadt fesselte den jungen Piranesi sofort. Die Architektur und insbesondere die Ruinen faszinieren den jungen Piranesi. Giovanni selbst schätzte sein architektonisches Geschick als zu gering ein, um in Rom Bauwerke zu gestalten. Piranesi setzte auf sein künstlerisches Geschick und sein Talent der Umsetzung von Perspektive und Illusion. Rom erlebte die ersten Phasen des Tourismus und nicht wenige Gäste hegten den Wunsch ein Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Stadtansichten waren beliebt und konnten zuhause den Eindruck der Reise vermitteln. Piranesi eignete sich Kunst des Kupferdrucks an und begann Vedute anzufertigen. Die ersten Motive waren berühmte Bauwerke Roms. Piranesi hob sich aus der Masse der Künstler ab. Mit dem Blick des Architekten erfasste er Bauwerke in genauer Proportion. Seien Werke zeigen keine Impression, sie sind präzise Studien der Baukunst.Sein Pinselstrich von Beginn an unruhig und lebendig hebt er sich von der Masse der römischen Künstler ab. Piranesi widmete sich verstärkt der Zeichnung von Capriccios. Werke mit absichtlichem Regelverstoß und die im Widerspruch zu den gängigen Kunstströmungen einer Epoche standen. Der Zyklus Carceri brachte Giovanni Battista Piranesi den verdienten Ruhm ein. Die Darstellung von Kerkern gehört zu den einflussreichsten Werken der Druckgrafik. Piranesi veröffentliche eine vierzehnteilige Radierfolge, die der Künstler in späteren Jahren noch einmal überarbeitete. Piranesi setzte in der zweiten Version auf starke Hell-Dunkel Kontraste und erzeugte eine unheimliche und bedrohliche Stimmung. Charakteristisch für die Innenansichten der Gefängnisse sind Mauern, Bögen, Gewölbe und Pfeiler, die einen Aufbau zeigen, der physikalisch nicht möglich ist. Verzerrte Perspektiven und verschobene Fluchtpunkte lassen das Auge des Betrachters suchen und führen es in die Tiefen der Grafik hinein. Das Werk von M.C. Escher wäre ohne Piranesis Vorarbeit undenkbar. Der Wunsch die Konstruktion zu erfassen keimt auf und kann nicht erfüllt werden. Kritiker sehen in den Stilmitteln das Erzeugen von Hilflosigkeit und dem Gefühl sich auszuliefern. Gleichzeitig richtet sich der Künstler gegen die vorherrschende Schönheitssehnsucht und wendet sich von der religiösen Verklärtheit ab. Giovanni Battista Piranesi war ein Künstler, der Wegweisend für das Zeitalter der Aufklärung und der späteren Romantik.

Zerstört Galerie der Villa Adriana bei Tivoli Frontispiz Blick auf die Piazza della Rotonda, aus den Ansichten von Rom Serie, 1760 (Radierung) Unbekanntes Bild 542996 Blick auf das Pantheon, aus der Reihe Ansichten von Rom, c.1760 Unbekanntes Bild Sockel und Sockel der Trajan-Säule Vierte Fassade des Piedestallo Unbekanntes Bild Unbekanntes Bild 543101 Unbekanntes Bild Vgl. den ersten Zustand dieser Darstellung mit der Ansicht des Tempels aus einer etwas höheren Position, mit anderer Figurenstaffage und einem leerem Schriftband, der lediglich unten rechts signiert ist. Ficacci, L. Giovanni Battista Piranesi. The Complete Vertikale Sitzung der Trajanssäule Ansichten von Rom: Die Isola Tiberina, 1775. Das Grab auf der Via Appia Plan der Bäder von Diokletian (Rom) Karte des Forum Romanum Unbekanntes Bild Ansichten von Rom: Das Grab, genannt La Connocchia, 1776. Kein Titel Blick auf die Piazza di Monte Cavallo Marmorfragmente aus der antiken Karte von Rom
Topseller: Gerne gekaufte Kunstdrucke
Warum genau wir?
Wahren Kunstliebhabern wie uns ist daran gelegen, dass man der Schaffenskraft der Künstler Rechnung trägt und das ist nur möglich, wenn die Kunstdrucke den Originalen so nahe wie möglich kommen.
Da wir unsere Kunden als Menschen sehen, mit denen wir unsere Liebe zur Kunst teilen, ist es uns ein persönliches Anliegen, Ihnen so weit wie möglich entgegen zu kommen, indem wir zum einen dem Anspruch, wahre Meister im Drucken Alter Meister zu sein, gerecht werden wollen, aber zum anderen auch wirklich jedem diese Meisterwerke zugänglich machen möchten.
Dazu gehören selbstverständlich auch eine angemessene Preispolitik und ein guter Kundenservice.


Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 21
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Meisterdrucke Österreich Meisterdrucke Deutschland Meisterdrucke Great Britain Meisterdrucke United States
Meisterdrucke Italia Meisterdrucke France Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke España Meisterdrucke Россия
Meisterdrucke भारत Meisterdrucke Português

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 21 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Meisterdrucke Österreich Meisterdrucke Deutschland Meisterdrucke Great Britain Meisterdrucke United States Meisterdrucke Italia Meisterdrucke France Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke España Meisterdrucke Россия Meisterdrucke भारत Meisterdrucke Português


(c) 2020 meisterdrucke.ch