Der einsame Baum von Caspar David Friedrich

Der einsame Baum

(The lonely tree)

Caspar David Friedrich

Romantik
draussen · gras · dunkel · himmel · single · baum · wasser · pfütze · berge · landschaft
Der einsame Baum von Caspar David Friedrich
1822   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 23589
   Bild zu Favoriten hinzufügen


17.07.2019
Andreas M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen. Mit Gemälderahmen .


15.10.2020
Kreissler L.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.


28.10.2020
Johannes V.
Kunstdruck auf Aquarellkarton Fein, 61cm x 48cm.


21.12.2020
Gast 9.
Kunstdruck auf FineArt Foto Satin, 19cm x 15cm.


28.12.2020
Regina K.
Kunstdruck auf Leinwand Matt, 69cm x 54cm.


10.03.2021
Gast 1.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.
„Der einsame Baum“ ist eines von Caspar David Friedrichs Überraschungsgemälden. Doch was ist an dem Bild so besonders? Die Komposition ist klar aufgebaut. Im Zentrum steht eine alte, knorrige Eiche. Sie bildet den dominanten, senkrechten Kern des Gemäldes, auf den der Betrachter sofort den Blick fokussiert. Erst später, wie als zweite, dahinterliegende, waagrechte Schicht, nimmt er die im Hintergrund schimmernden pastellfarbenen Wiesen, Berge und den Himmel wahr. Hat sich der Blick an die Farbigkeit gewöhnt, fängt er an, Details aufzunehmen. Da ist noch ein von Pflanzenbüscheln durchsetzter Teich im Vordergrund, der die Farben des Himmels in dunkleren Tönen widerspiegelt. Und dann kommt die Überraschung: Kaum erkennbar lehnt ein Schäfer am Stamm der Eiche, seine Schafe grasen in der Nähe. Der Blick, ermuntert, sucht weiter. Tatsächlich: Hinter den Feldern, fast mit den Bergen verschmelzend, lugen ein Kirchturm und einige Rauchfahnen von Häusern hervor.

Friedrich ist ein Meister der Komposition, wie an dem „Einsamen Baum“ festgestellt werden kann. Normalerweise fällt der Blick immer zuerst auf die Lichtquellen eines Bildes. Doch bei diesem Gemälde ist es anders. Hier konzentriert er sich auf das Dunkle, Mächtige im Zentrum. wie sonst kann es sein, dass der Schäfer und die kleinen Gebäude so lange unentdeckt bleiben? Und wie kein anderer schafft es Friedrich, eine besondere Stimmung zu erzeugen. So schön, so harmonisch ist diese Landschaft, man könnte sie sich auch ohne den großen Baum vorstellen.

Wie viele von Friedrichs Bildern trägt auch „Der einsame Baum“ weitere Bedeutungsschichten in sich, ist nicht nur das künstlerisch gestaltete Abbild einer von weichem Morgenlicht durchfluteten Landschaft. Da ist zum einen die Eiche, Zeichen für das Dauerhafte, Unzerstörbare. Doch an ihr sind Leben und Tod vereint, ein Hinweis auf das irdische Leben. Unten wachsen noch frische Blätter, während die oberen Äste schon abgestorben sind. Und wie so oft erscheint der Mensch und alles Menschengemachte verschwindend klein in der von Gott geschaffenen, vollkommenen Natur. © Meisterdrucke
Der einsame Baum von Caspar David Friedrich

Der einsame Baum

(The lonely tree)

Caspar David Friedrich

Romantik
draussen · gras · dunkel · himmel · single · baum · wasser · pfütze · berge · landschaft
Der einsame Baum von Caspar David Friedrich
1822   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 23589
   Bild zu Favoriten hinzufügen


17.07.2019
Andreas M.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen. Mit Gemälderahmen .


15.10.2020
Kreissler L.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.


28.10.2020
Johannes V.
Kunstdruck auf Aquarellkarton Fein, 61cm x 48cm.


21.12.2020
Gast 9.
Kunstdruck auf FineArt Foto Satin, 19cm x 15cm.


28.12.2020
Regina K.
Kunstdruck auf Leinwand Matt, 69cm x 54cm.


10.03.2021
Gast 1.
Kunstdruck auf Leinwand Satin, 61cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.
„Der einsame Baum“ ist eines von Caspar David Friedrichs Überraschungsgemälden. Doch was ist an dem Bild so besonders? Die Komposition ist klar aufgebaut. Im Zentrum steht eine alte, knorrige Eiche. Sie bildet den dominanten, senkrechten Kern des Gemäldes, auf den der Betrachter sofort den Blick fokussiert. Erst später, wie als zweite, dahinterliegende, waagrechte Schicht, nimmt er die im Hintergrund schimmernden pastellfarbenen Wiesen, Berge und den Himmel wahr. Hat sich der Blick an die Farbigkeit gewöhnt, fängt er an, Details aufzunehmen. Da ist noch ein von Pflanzenbüscheln durchsetzter Teich im Vordergrund, der die Farben des Himmels in dunkleren Tönen widerspiegelt. Und dann kommt die Überraschung: Kaum erkennbar lehnt ein Schäfer am Stamm der Eiche, seine Schafe grasen in der Nähe. Der Blick, ermuntert, sucht weiter. Tatsächlich: Hinter den Feldern, fast mit den Bergen verschmelzend, lugen ein Kirchturm und einige Rauchfahnen von Häusern hervor.

Friedrich ist ein Meister der Komposition, wie an dem „Einsamen Baum“ festgestellt werden kann. Normalerweise fällt der Blick immer zuerst auf die Lichtquellen eines Bildes. Doch bei diesem Gemälde ist es anders. Hier konzentriert er sich auf das Dunkle, Mächtige im Zentrum. wie sonst kann es sein, dass der Schäfer und die kleinen Gebäude so lange unentdeckt bleiben? Und wie kein anderer schafft es Friedrich, eine besondere Stimmung zu erzeugen. So schön, so harmonisch ist diese Landschaft, man könnte sie sich auch ohne den großen Baum vorstellen.

Wie viele von Friedrichs Bildern trägt auch „Der einsame Baum“ weitere Bedeutungsschichten in sich, ist nicht nur das künstlerisch gestaltete Abbild einer von weichem Morgenlicht durchfluteten Landschaft. Da ist zum einen die Eiche, Zeichen für das Dauerhafte, Unzerstörbare. Doch an ihr sind Leben und Tod vereint, ein Hinweis auf das irdische Leben. Unten wachsen noch frische Blätter, während die oberen Äste schon abgestorben sind. Und wie so oft erscheint der Mensch und alles Menschengemachte verschwindend klein in der von Gott geschaffenen, vollkommenen Natur. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Größe & Rand

Bilderrahmen

Medium & Keilrahmen

Glas & Passepartout

Sonstiges & Extras

 Konfiguration speichern / vergleichen

Zusammenfassung

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Caspar David Friedrich
Der Wanderer über dem Nebelmeer Das Kreuz in den Bergen, um 1812 Klosterruine Eldena bei Greifswald Dorflandschaft bei Morgenbeleuchtung Frau am Fenster Ansicht eines Hafens Abtei im Eichenwald Uttewalder Grund Mondaufgang über dem Meer Mondaufgang am Meer Der einsame Baum Böhmische Landschaft mit dem Milleschauer Landschaft im Riesengebirge Flache Landschaft in der Nähe von Greifswald, 1822-1823 Das Eismeer
Weitere Kunstdrucke von Caspar David Friedrich
Der Wanderer über dem Nebelmeer Das Kreuz in den Bergen, um 1812 Klosterruine Eldena bei Greifswald Dorflandschaft bei Morgenbeleuchtung Frau am Fenster Ansicht eines Hafens Abtei im Eichenwald Uttewalder Grund Mondaufgang über dem Meer Mondaufgang am Meer Der einsame Baum Böhmische Landschaft mit dem Milleschauer Landschaft im Riesengebirge Flache Landschaft in der Nähe von Greifswald, 1822-1823 Das Eismeer
Auszug aus unseren Topsellern
Liegende Frau Liege Halb-Akt (Masturbieren) La Japonaise. (Camille im japanischen Kostuem) LIle zu Nettles Das Haus des Künstlers vom Rosengarten aus gesehen Der schlafende Jesus oder Madonna, der das schlafende Kind hält, begleitet von drei Engeln, 1532 Der Garten in Giverny, 1900 Der singende Mann, 1928 (Zink) Dame in der Küche Das Segelboot, Abend-Effekt, 1885 Cafe Terrasse, Place du Forum, Arles, 1888 Der chinesische Pavillon in den Laxenburg Gärten, Wien, gestochen von Johann Ziegler (um 1750-c.1812) Ein Tiger kämpft mit einem Snaken Mata Mua - Es war einmal Bauernhaus und Frau mit Ziege
Auszug aus unseren Topsellern
Liegende Frau Liege Halb-Akt (Masturbieren) La Japonaise. (Camille im japanischen Kostuem) LIle zu Nettles Das Haus des Künstlers vom Rosengarten aus gesehen Der schlafende Jesus oder Madonna, der das schlafende Kind hält, begleitet von drei Engeln, 1532 Der Garten in Giverny, 1900 Der singende Mann, 1928 (Zink) Dame in der Küche Das Segelboot, Abend-Effekt, 1885 Cafe Terrasse, Place du Forum, Arles, 1888 Der chinesische Pavillon in den Laxenburg Gärten, Wien, gestochen von Johann Ziegler (um 1750-c.1812) Ein Tiger kämpft mit einem Snaken Mata Mua - Es war einmal Bauernhaus und Frau mit Ziege

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Der einsame Baum (AT) Der einsame Baum (DE) The lonely tree (GB) The lonely tree (US)
L&39;albero solitario (IT) L&39;arbre solitaire (FR) De eenzame boom (NL) El árbol solitario (ES) Одинокое дерево (RU)
अकेला पेड़ (HI) 孤独的树 (ZH) A árvore solitária (PT) 孤独な木 (JP) الشجرة الوحيدة (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Der einsame Baum (AT) Der einsame Baum (DE) The lonely tree (GB) The lonely tree (US) L&39;albero solitario (IT) L&39;arbre solitaire (FR) De eenzame boom (NL) El árbol solitario (ES) Одинокое дерево (RU) अकेला पेड़ (HI) 孤独的树 (ZH) A árvore solitária (PT) 孤独な木 (JP) الشجرة الوحيدة (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.ch