Eros von Egon Schiele

Eros

(Eros)

Egon Schiele

Expressionismus
penis · masturbation · nackt · männlich · selbstporträt · masturbieren · sitzend · deutscher expressionismus · deutscher expressionist
Eros von Egon Schiele
1911   ·  gouache, watercolour and black chalk  ·  Bild ID: 213608   ·  Private Collection / bridgemanimages.com
   Bild zu Favoriten hinzufügen


14.08.2019
Falk K.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 48cm x 68cm, gespannt auf Keilrahmen.
Egon Schieles Karriere war kurz, intensiv und erstaunlich produktiv. Bevor er 1918 im Alter von 28 Jahren der Grippe erlag, schuf er über dreihundert Ölbilder und mehrere tausend Arbeiten auf Papier. Die menschliche Figur lieferte Schiele sein stärkstes Motiv sowohl für Gemälde als auch für Zeichnungen. Die Selbstporträts seiner großen Serie von Aquarellen und Gemälden, von denen dieses zwischen 1910 und 1918 entstanden ist, sind brennende, psychologisch komplexe Bilder.

So zeichnet Schiele in Eros (1911) ein Selbstporträt, in dem er krank aussieht, wobei sein geschwollener, roter Penis einen Großteil des Rahmens einnimmt. Die abgemagerte, gequälte Figur des Künstlers, knöchern und eckig, sträubt sich mit einer inneren Spannung. Schiele starrt ratlos, seine großen, dunklen Augen wirken erschöpft, sein Mund geschlossen, und seine rechte Hand berührt mit seinem Zeigefinger seinen Penis. Die Farbe ist auf Braun- und Grautöne beschränkt, wobei der Mund und die Genitalien, rot gefärbt sind. Es ist ein absichtlicher Hinweis auf seine angebliche Degeneration. Der wahre Verfall, so scheint er zu sagen, liegt nicht in seiner Kunst, sondern in der Welt. Schieles Werke spiegeln seine Zeit wider, und ihn zu zensieren bedeutet, sowohl die Geschichte als auch die teuflischen Wünsche, die wir alle haben, zu ignorieren. Indem Schiele diese dunklen Sehnsüchte ins Freie stellte, half er ihnen, sie von ihrer Macht zu befreien. © Meisterdrucke
Eros von Egon Schiele

Eros

(Eros)

Egon Schiele

Expressionismus
penis · masturbation · nackt · männlich · selbstporträt · masturbieren · sitzend · deutscher expressionismus · deutscher expressionist
Eros von Egon Schiele
1911   ·  gouache, watercolour and black chalk  ·  Bild ID: 213608   ·  Private Collection / bridgemanimages.com
   Bild zu Favoriten hinzufügen


14.08.2019
Falk K.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 48cm x 68cm, gespannt auf Keilrahmen.
Egon Schieles Karriere war kurz, intensiv und erstaunlich produktiv. Bevor er 1918 im Alter von 28 Jahren der Grippe erlag, schuf er über dreihundert Ölbilder und mehrere tausend Arbeiten auf Papier. Die menschliche Figur lieferte Schiele sein stärkstes Motiv sowohl für Gemälde als auch für Zeichnungen. Die Selbstporträts seiner großen Serie von Aquarellen und Gemälden, von denen dieses zwischen 1910 und 1918 entstanden ist, sind brennende, psychologisch komplexe Bilder.

So zeichnet Schiele in Eros (1911) ein Selbstporträt, in dem er krank aussieht, wobei sein geschwollener, roter Penis einen Großteil des Rahmens einnimmt. Die abgemagerte, gequälte Figur des Künstlers, knöchern und eckig, sträubt sich mit einer inneren Spannung. Schiele starrt ratlos, seine großen, dunklen Augen wirken erschöpft, sein Mund geschlossen, und seine rechte Hand berührt mit seinem Zeigefinger seinen Penis. Die Farbe ist auf Braun- und Grautöne beschränkt, wobei der Mund und die Genitalien, rot gefärbt sind. Es ist ein absichtlicher Hinweis auf seine angebliche Degeneration. Der wahre Verfall, so scheint er zu sagen, liegt nicht in seiner Kunst, sondern in der Welt. Schieles Werke spiegeln seine Zeit wider, und ihn zu zensieren bedeutet, sowohl die Geschichte als auch die teuflischen Wünsche, die wir alle haben, zu ignorieren. Indem Schiele diese dunklen Sehnsüchte ins Freie stellte, half er ihnen, sie von ihrer Macht zu befreien. © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Egon Schiele
Masturbierendes Mädchen Selbstbildnis in gelber Weste Stehender weiblicher Akt  Totes Madchenn Bildnis Max Kahrer Masturbierende Frau ohne Kopf, 1918 Mädchen sitzt mit gespreizten Beinen, 1918 Sitzende Frau mit hochgezogenem Knie Liegender weiblicher Akt mit gespreizten Beinen Zwei Frauen umarmen sich Bildnis der Tänzerin Moa Ich fühle mich nicht bestraft, aber gereinigt, 1912 Kniende Frau, 1912  Weiblicher Ruckenaktn  Weie Chrysantheme
Weitere Kunstdrucke von Egon Schiele
Masturbierendes Mädchen Selbstbildnis in gelber Weste Stehender weiblicher Akt  Totes Madchenn Bildnis Max Kahrer Masturbierende Frau ohne Kopf, 1918 Mädchen sitzt mit gespreizten Beinen, 1918 Sitzende Frau mit hochgezogenem Knie Liegender weiblicher Akt mit gespreizten Beinen Zwei Frauen umarmen sich Bildnis der Tänzerin Moa Ich fühle mich nicht bestraft, aber gereinigt, 1912 Kniende Frau, 1912  Weiblicher Ruckenaktn  Weie Chrysantheme
Auszug aus unseren Topsellern
Salammbo Selbstporträt mit Filzhut, 1887-88 Porträt einer Dame Selbstporträt, 1899 Ruhe Das Ende des Mittagessens, 1879 Die Seele der Rose, 1908 Self-Portrait, Gähnen Bretonische Mädchen, die Pont-Aven Porträt von Maggie Wilson, 1898 Porträt eines Künstlers in seinem Studio Porträt von Anne von Cleves (1515-57) 1539 Alexandre Pierre Thomas Amable Marie von Saint Georges, 1865-66 Porträt von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) im Alter von acht Jahren, mit einem Vogelnest, 1764-65 Porträt von William Pitt der Jüngere (1759-1806) nach Hoppner
Auszug aus unseren Topsellern
Salammbo Selbstporträt mit Filzhut, 1887-88 Porträt einer Dame Selbstporträt, 1899 Ruhe Das Ende des Mittagessens, 1879 Die Seele der Rose, 1908 Self-Portrait, Gähnen Bretonische Mädchen, die Pont-Aven Porträt von Maggie Wilson, 1898 Porträt eines Künstlers in seinem Studio Porträt von Anne von Cleves (1515-57) 1539 Alexandre Pierre Thomas Amable Marie von Saint Georges, 1865-66 Porträt von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) im Alter von acht Jahren, mit einem Vogelnest, 1764-65 Porträt von William Pitt der Jüngere (1759-1806) nach Hoppner
Auszug aus unseren Topsellern
Nuda Veritas Nelke, Lilie, Lilie, Rose Der Greifswalder Markt Masturbierendes Mädchen Der Tod des Hirsches, 1859 Uttewalder Grund Illustration von Gustave Dore für Miltons Paradise Lost, Buch III, 739-741 Selbstporträt mit Filzhut, 1887-88 Die Rapids von Naruto in der Provinz Awa, aus der Serie Schnee, Mond und Blumen, 1857 Mondaufgang Die Toilette der Venus, 1746 Plakatwerbung für die Hamburg-Amerika Linie Schnittlinien, 1923 Kabinett, c.1902 (Palisander mit Macassar-Ebenholz- und Satinholzfurnieren) (siehe auch 283796) Stillleben mit fünf Aprikosen, 1704
Auszug aus unseren Topsellern
Nuda Veritas Nelke, Lilie, Lilie, Rose Der Greifswalder Markt Masturbierendes Mädchen Der Tod des Hirsches, 1859 Uttewalder Grund Illustration von Gustave Dore für Miltons Paradise Lost, Buch III, 739-741 Selbstporträt mit Filzhut, 1887-88 Die Rapids von Naruto in der Provinz Awa, aus der Serie Schnee, Mond und Blumen, 1857 Mondaufgang Die Toilette der Venus, 1746 Plakatwerbung für die Hamburg-Amerika Linie Schnittlinien, 1923 Kabinett, c.1902 (Palisander mit Macassar-Ebenholz- und Satinholzfurnieren) (siehe auch 283796) Stillleben mit fünf Aprikosen, 1704

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Eros (AT) Eros (DE) Eros (GB) Eros (US)
lasciare (IT) laisser (FR) vertrekken (NL) dejar (ES) отпуск (RU)
छोड़ना (HI) 离开 (ZH) deixar (PT) 去る (JP) غادر (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Eros (AT) Eros (DE) Eros (GB) Eros (US) lasciare (IT) laisser (FR) vertrekken (NL) dejar (ES) отпуск (RU) छोड़ना (HI) 离开 (ZH) deixar (PT) 去る (JP) غادر (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.ch